Logo-Umwelt Geo- und Umweltportal Freiberg

Home
Stadt Freiberg
Geologie
Bergbau
Umwelt
nützliche Links
Aktuelles
Fachwörterbuch
Sitemap
Impressum
Kontakt

 Luft |  Boden |  Wasser |  Energie |  Literatur & Quellen

Umwelt und Energie

 

Schornstein

Pflanzen
 
"Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern wir haben sie nur von unseren Kindern geliehen."
(alte indianische Lebensweisheit)
 
Die Erde ist der Ursprung allen Lebens. Sie versorgt uns Menschen mit Nahrung und Wohnung. Im Verlaufe der Menschheitsgeschichte beeinflußt der Mensch die Erde und damit seine Umwelt nicht immer positiv. Es ist an der Zeit uns darauf zu besinnen, wie wir die Erde für alle Menschen erhalten können. Der Weg zu einer dauerhaft umweltgerechten Entwicklung ist sicher ein langer und sehr steiniger Weg.

Luft ist unabdingbar, denn sie enthält den für Mensch und Tier notwendigen Sauerstoff. Nur wenige Minuten ohne genügend Sauerstoff bedeuten den sicheren Tod. Aber auch andere Gase (auch in extrem kleinen Konzentrationen) und Stäube in der Luft können uns und dem Klima auf der Erde Probleme bereiten. Die Reinhaltung unserer Luft ist somit eine wichtige Aufgabe der Menschheit.
Böden entstehen durch die Verwitterung von Gesteinen. Dies ist ein Prozess der viele hunderte, ja tausende von Jahren dauert und mit der jeweiligen Vegetation verknüpft ist: Pflanzen sterben ab und zerfallen in organische Masse, die als Huminstoffe bezeichnet werden. Dadurch wächst der Humusanteil im Boden ständig und macht den Boden immer fruchtbarer.

Wasser ist das wichtigste Nahrungsmittel für den Menschen. Je nach Klima müssen wir 2 bis 8 Liter pro Tag davon trinken. Länger als 2-3 Tage können wir nicht auf Wasser verzichten. Darüberhinaus verwenden wir Wasser zum Waschen, Baden, Duschen und zur Toilettenspülung. Ganz andere Bereiche sind die industrielle Wassernutzung und die Nutzung von Wasser in der Landwirtschaft.
Wasserglas

letzte Änderung: 07/04
Redaktion: B.Bicher
Gestaltung: B.Bicher